Autorisierter
Fachhandelspartner
Oki Executive
Ricoh Authorised Dealer
Hewlett-Packard
KYOCERA
ZEBRA
dexwet
Solution Partner
PolyIT
 

Erklärungen rund um den Tintenstrahldrucker

 Druckkopf
Der Druckkopf bringt die Tinte von der Patrone aufs Papier. Bei HP und Lexmark ist der Druckkopf Bestandteil der Tintenpatrone. Mit jeder neuen Patrone erhalten Sie automatisch einen neuwertigen Druckkopf. Canon und Epson haben separate Druckköpfe. Die Patronen sind zwar etwas günstiger, dafür muss der Druckkopf ab und zu ausgewechselt werden. Bei Epson-Druckern kann der Anwender es nicht selber machen.

 Tintenpatrone
Die Tintenpatrone ist das Bauteil, welches bei Tintenstrahldruckern die Tinte aufnimmt. Je nach Hersteller werden dabei unterschiedliche Konstruktionsprinzipien verfolgt. So gibt es welche, die für jede Farbe eine gesonderte Patrone anbieten. Diese Version ist aus ökologischer und ökonomischer Sicht zu bevorzugen, da immer nur die Patrone getauscht wird, die tatsächlich leer ist. Eine weitere Möglichkeit ist, für die Buntfarben eine Patrone und für Schwarz eine Patrone anzubieten. Diese Möglichkeit ist zwar nicht optimal, stellt aber einen brauchbaren Kompromiss dar. Abzulehnen ist m. M. n. die Möglichkeit, alle vier Farben in einer Patrone unterzubringen. Sobald eine Farbe verbraucht ist, muss die komplette Patrone getauscht werden.

 Vierfarbendruck
Jedes farbige Bild, das gedruckt werden soll, wird in der Regel durch das entsprechende Mischen der Farben Cyan, Magenta und Gelb gedruckt. Schwarz spielt dabei eine Sonderrolle und gleicht die Tatsache aus, dass Cyan, Magenta und Gelb zusammen gemischt in der Realität eben kein Schwarz ergeben, wie es theoretisch sein sollte. Dieses Verfahren wird "Vierfarbdruck" genannt.

 Tintenstrahldrucker
Bei Tintenstrahldruckern (Continous Inkjet) läuft ständig Tinte durch den Druckkopf, unabhängig, ob gerade mit dieser Tinte gedruckt werden soll oder nicht. Soll kein Druckpunkt gesetzt werden, wird also nicht der Tintenstrahl unterbrochen, sondern der Strahl durch ein Spannungsfeld abgelenkt, so dass er nicht auf den Bedruckstoff kommt. Die Tinte wird dann in einem Auffangbehälter gesammelt. Dieses Verfahren werden Sie im Heimbereich nicht antreffen.

Polyton GmbH ▪ Altmannsteinstrasse 32 ▪ CH-8181 Höri ▪ Telefon +41 44 886 28 05 ▪ Telefax +41 44 886 28 06 ▪ info@polyton.ch